arrow_backE-book Starterhandbuch anzeigen

Lassen Sie Ihre Kunden selbst entscheiden, wie sie bezahlen möchten. CCV Shop hat verschiedene Zahlungsarten, die Sie nutzen können. Eine Auswahl verschiedener Zahlungsmöglichkeiten wirkt sich oft positiv auf den Umsatz aus, denn Sie vermeiden damit, dass Kunden ihre Bestellung nicht abschließen, weil sie die gewünschte Zahlungsart nicht finden können.

Starterhandbuch Zahlungssysteme

Verschiedene Zahlungsarten

Startseite > Mein Webshop> Einstellungen > Bestellprozess & Lagerbestand > Zahlungsarten

 

In Deutschland gibt es eine Reihe häufig genutzter Zahlungssysteme. Dazu gehören unter anderem Klarna, Giropay, Sofort, Kreditkarte und PayPal. Wir empfehlen Ihnen deshalb, diese Zahlungsarten in Ihrem Webshop auf jeden Fall anzubieten. So kann Ihr Kunde online über seine gewohnte Online-Banking-Umgebung bezahlen.

Ausländische Zahlungssysteme

Vielleicht möchten Sie Ihre Produkte auch im Ausland verkaufen? Dann müssen Sie auch ausländische Zahlungssysteme anbieten. Die gängigste ausländische Zahlungsart ist PayPal. CCV Shop bietet auch folgende Zahlungsmöglichkeiten über Mollie an: Bancontact, iDEAL, American Express und Apple Pay.

Zahlungsdienstleister

Sie können einen Zahlungsdienstleister (Payment Service Provider, PSP) in Ihren Webshop einbinden. Ein Zahlungsdienstleister ist ein Unternehmen, das mit einem einzigen Vertrag verschiedene Zahlungsarten wie Giropay oder Kreditkarte anbietet. Bei der Verwendung eines Zahlungsdienstleisters müssen Sie sich keine Gedanken mehr über die Abwicklung des Zahlungsvorganges machen. Je nach PSP zahlen Sie dafür eine Monatsgebühr oder auch nicht. Häufig wird pro Transaktion bezahlt.

 

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, bietet CCV Shop Mollie als PSP für Ihren Webshop an. Mollie ist einer der am schnellsten wachsenden Anbieter von Zahlungslösungen in Europa. Das schnelle Einrichten ermöglicht es Ihnen, innerhalb von Minuten Online-Zahlungen von Kunden zu erhalten. Mit diesem Zahlungsdienst stehen Ihnen sofort alle Online-Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Zahlungsarten wie Giropay, Sofort, Klarna, PayPal und Kreditkarte lassen sich auf diese Weise einfach in Ihrem Webshop implementieren.

Tipp: Ein Produkt zu kaufen und erst nach Erhalt zu bezahlen wird immer üblicher. Beispiele für solche Zahlungssysteme sind Klarna und Afterpay. Binden Sie diese Möglichkeit als Zahlungsoption für Ihre Kunden ein.

Cookie Richtlinie

Warum nutzen wir Cookies? Einfach weil sie helfen, die Website nutzbar zu machen und Ihre Browsererfahrung zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Wähle Cookies

Technisch notwendige Cookies sind für den Betrieb der Seite unerlässlich und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

"Persönliche Cookies" enthalten persönliche Informationen für maßgeschneiderte, personalisierte Informationen/L&oouml;sungen. Ja, ich habe die Informationen zu den persönlichen Cookies gelesen und willige in das Setzen der Cookies ein.

Anonyme, analytische Cookies. Ja, ich habe die Informationen zu den anonymen, analytischen Cookies gelesen und willige in das Setzen der Cookies ein.

Akzeptiere alle Cookies
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung