arrow_backAktuelles anzeigen

5 Möglichkeiten, wie Sie sich in Ihrem B2B-Onlineshop als Experte präsentieren

29-10-2020

Von Lara Kaandorp

Autorität ist eines der Grundprinzipien des Überzeugens nach Cialdini, dem bekanntesten Experten im Bereich Beeinflussung und Überzeugung. Sie können diese nutzen, um Ihre Besucher zu überzeugen, bei Ihnen einzukaufen. Autorität trägt dazu bei, ihre Zweifel auszuräumen. Die Leute kaufen nämlich gerne bei jemandem, der weiß, wovon er spricht. Eine solche Autorität können Sie sein und auch in Ihrem Onlineshop ausstrahlen. Zum Beispiel mit den Auszeichnungen und Gütesiegeln, die Sie bekommen haben. Aber auch, indem Sie fundiertes Wissen und langjährige Facherfahrung in Ihrem Unternehmen z. B. in Blogs oder Kundenbeispielen weitergeben. In diesem Blog geben wir Ihnen 5 Tipps, wie Sie sich in Ihrem B2B-Onlineshop als Experte präsentieren und so das Kaufverhalten Ihrer Besucher beeinflussen können. 

Teilen Sie Ihr Wissen in Blogs

Bloggen ist ideal, um Ihren Sachverstand unter Beweis zu stellen und Ihrem Onlineshop mehr Tiefgang zu verleihen. Nutzen Sie dieses Medium beispielsweise für zusätzliche Hintergrundinformation zu Ihren Produkten oder für Gastblogs von Partnern. Veröffentlichen Sie z. B. jeden Monat einen Blog, in dem ein Mitarbeiter erzählt, für welchen Zweck oder in welchen Situationen Ihre Zielgruppe das Produkt gut gebrauchen kann. Präsentieren Sie sich als Produktexperte und verlinken Sie die Produkte, die in den Blogs behandelt werden, mit den entsprechenden Produktseiten in Ihrem Onlineshop. Haben Sie die Leute von Ihrem Produkt überzeugt? Dann können sie es einfach kaufen. Achten Sie bei den Themen Ihres Blogs auf einen ausgewogenen Mix. So können Sie jedem Besuchertyp geeigneten Content anbieten und Ihre Besucher immer wieder begeistern und an sich binden.

B2B

Erstellen Sie ausführliche Produktbeschreibungen

Eine ausführliche informative Produktseite ist nicht nur gut für ein hohes Google-Ranking, sondern verbessert auch die Conversion. Mit einer klaren, verständlichen Beschreibung räumen Sie nämlich Fragen und Zweifel bei Ihren Besuchern aus, so dass sie eher geneigt sind, bei Ihnen zu kaufen. Die Produktbeschreibung ist auch die ideale Gelegenheit, Ihre Autorität in diesem Bereich unter Beweis zu stellen. Sie wissen genau, was Sie verkaufen, und können dies Ihren Kunden gut zeigen. Schreiben Sie Ihre Produktbeschreibungen selbst und geben Sie viele Details an. Geben Sie für jeden Artikel auch auf übersichtliche Weise die positiven und negativen Produkteigenschaften an. Verwenden Sie die Software von CCV Shop? Dann können Sie dazu die App „Produktvor- und -nachteile“ aus dem CCV Shop-AppStore benutzen. So vermeiden Sie, dass Kunden das Produkt mit falschen Erwartungen erwerben. Gerade bei B2B-Kunden ist es besonders wichtig, dass alle Produktinformationen vorliegen, damit sie wohlüberlegt entscheiden können, ob sie das Produkt kaufen oder nicht.

Bieten Sie Unterstützung durch einen Experten an

Manchmal hat ein Besucher noch Zweifel bei einem Artikel und traut sich nicht, diesen sofort zu kaufen. Erfüllt der Artikel auch die richtigen technischen Anforderungen? Oder worin genau unterscheiden sich Produkt A und Produkt B? Sie können Ihren Kunden bei der Entscheidung helfen, wenn Sie Fragen als Experte beantworten, genau wie dies ein Accountmanager vor Ort tun würde. Dies können Sie in Ihrem B2B-Onlineshop auf unterschiedliche Weise bewerkstelligen. Bieten Sie Ihren Besuchern z. B. die Möglichkeit, in Ihrem Onlineshop zu chatten. Wenn sie in der Regel sofort eine Antwort auf ihre Frage bekommen, verlieren Sie diese Besucher nicht. Eine andere Option ist die App „Stelle eine Frage“ aus dem CCV Shop-App Store. Damit können Besucher ganz einfach eine Frage per E-Mail, Telefon oder über Social Media stellen. Oder Sie entscheiden sich für WhatsApp Business, um Fragen Ihrer Kunden schnell zu beantworten und sie mit Ihrem Knowhow und Ihrer Erfahrung zu überzeugen, bei Ihnen einzukaufen.

Erstellen Sie eine Seite „Über uns“

Die Seite „Über uns“ wird in vielen Onlineshops stiefkindlich behandelt. Natürlich geht es in erster Linie um die Startseite und die Produktseiten. Doch die Seite „Über uns“ birgt auch Chancen und kann durchaus als Teil der B2B-Customer-Journey betrachtet werden. Kunden kaufen nämlich am liebsten bei jemandem, der weiß, wovon er spricht, und versuchen daher herauszufinden, ob Ihr Unternehmen zu ihnen passt. Die Seite „Über uns“ ist hervorragend dafür geeignet, Ihr Wissen, Knowhow und Ihre Qualitäten herauszustreichen. Haben Sie viel Erfahrung mit den Produkten, die Sie verkaufen? Erwähnen Sie das auf dieser Seite, das steigert Ihre Glaubwürdigkeit. Außerdem können Sie Ihre Expertise mit Nominierungen und Awards, die Sie bekommen haben, belegen: Geben Sie diese nicht nur in der Fußzeile an, sondern auch auf dieser Seite – mit näheren Informationen zu diesen Auszeichnungen.

 

Auch die Zertifizierung spielt bei B2B-Unternehmen häufig eine wichtige Rolle. So ist diese Seite perfekt dafür geeignet, alle Zertifizierungen und Gütesiegel zu beschreiben, über die Sie verfügen. Diese Informationen sind für einen (potenziellen) Kunden eine Bestätigung für Ihren Sachverstand. Gerade bei B2B-Geschäften ist das wichtig, weil die Kunden nicht so schnell die Marke wechseln. Hat sich ein Kunde also einmal für Sie entschieden, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er Ihnen die Treue hält.

Zeigen Sie Kundenbewertungen und -beispiele auf Ihrem Onlineshop

Nicht nur auf dem Consumer-Markt spielen Kundenbewertungen eine wichtige Rolle. Auch im B2B-Sektor wird immer häufiger erst online recherchiert, daher sind Kundenbewertungen und -beispiele für Ihren Onlineshop ein absolutes Muss. Auf diese Weise können Sie Ihre Expertise gegenüber potenziellen Kunden belegen. Dies gilt nämlich eher als inhaltsstarkes Narrativ denn als kaufmännische Information. Bieten Sie Ihren Kunden daher die Möglichkeit, nach Abschluss einer Bestellung eine Bewertung in Ihrem Onlineshop abzugeben. Hat Ihr Unternehmen zur Erfolgsstory Ihres Kunden beigetragen? Dann machen Sie aus diesem Kunden ein wertvolles Testimonial für Ihren Onlineshop. Lassen Sie Ihre Kunden von ihren Problemen, Wünschen und Anforderungen erzählen und warum sie sich letztendlich für Ihr(e) Produkt(e) und Ihren Shop entschieden haben. Mit dieser nachweislichen Erfahrung können Sie Ihre Besucher überzeugen, sich ebenfalls für Ihre Firma zu entscheiden.

Cookie Richtlinie

Warum nutzen wir Cookies? Einfach weil sie helfen, die Website nutzbar zu machen und Ihre Browsererfahrung zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Wähle Cookies

Technisch notwendige Cookies sind für den Betrieb der Seite unerlässlich und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

"Persönliche Cookies" enthalten persönliche Informationen für maßgeschneiderte, personalisierte Informationen/L&oouml;sungen. Ja, ich habe die Informationen zu den persönlichen Cookies gelesen und willige in das Setzen der Cookies ein.

Anonyme, analytische Cookies. Ja, ich habe die Informationen zu den anonymen, analytischen Cookies gelesen und willige in das Setzen der Cookies ein.

Akzeptiere alle Cookies
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung